AdobeStock_273858053.jpeg

PERSÖNLICHKEIT

Persönlichkeitssentwicklung, Persönlichkeitsakzentuierung und Persönlichkeitsstörung

Persönlichkeit ist die Summe der Wahrnehmungen, Verhaltensweisen, Kognitionen und Emotionen, die die Individualität eines Menschen ausmachen. Als Therapeut bin ich auf die Arbeit mit Menschen mit besonderen Persönlichkeiten spezialisiert. Dies umfasst die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen und Persönlichkeitsakzentuierungen, die Leidensdruck verursachen. Weiters unterstütze ich Menschen bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung im Rahmen einer psychotherapeutischen Beratung.

 

PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN

Laut dem diagnostischen und statistischen Leitfaden psychischer Störungen der amerikanischen psychiatrischen Gesellschaft (DSM-5) wird eine Persönlichkeitsstörung anhand einer Reihe von Kriterien diagnostiziert. Alle Persönlichkeitsstörungen erfüllen folgende Kriterien:

  • Ein beständiges Muster von innerem Erleben und Verhalten, das merklich von den Erwartungen der soziokulturellen Umgebung abweicht. Dieses Muster manifestiert sich in mindestens zwei der folgenden Bereiche:

    • Kognition (d. h. die Art, sich selbst, andere Menschen und Ereignisse wahrzunehmen und zu interpretieren)

    • Affektivität (d. h. die Variationsbreite, Intensität, Labilität und Angemessenheit emotionaler Reaktionen)

    • Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen

    • Impulskontrolle

  • Das Muster verursacht einen klinisch relevanten Leidensdruck oder massive Beeinträchtigungen in sozialen, beruflichen oder anderen wichtigen Funktionsbereichen.

  • Das Muster ist stabil und lang andauernd. Seine Entstehung lässt sich mindestens bis in die Adoleszenz oder ins frühe Erwachsenenalter zurückzuverfolgen.

  • Das Muster lässt sich nicht besser als Ausdruck, Teil oder Folge einer anderen psychischen Störung erklären.

  • Das Muster ist nicht substanzinduziert oder organisch bedingt (z.B. Demenz).

  • Das Muster ist starr, allgegenwärtig und äußert sich in einer Vielzahl persönlicher und sozialer Situationen.

Auf den nachfolgenden Unterseiten finden Sie nähere Informationen zu den zehn Persönlichkeitsstörungen, die im DSM-5 unterschieden werden. Wenn Sie unter einer Persönlichkeitsstörung leiden, nutzen Sie noch heute meine sichere Online-Terminvereinbarung oder rufen Sie mich an.

 
A%20teenage%20girl%20with%20long%20hair%

ABHÄNGIGE (DEPENDENTE) PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

boy in bed with his eyes open. the child

ÄNGSTLICH-VERMEIDENDE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

AdobeStock_237207821.jpeg

BORDERLINE-PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

AdobeStock_250401598_edited.jpg

DISSOZIALE (ANTISOZIALE) PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

young actress reading scenario on stage

HISTRIONISCHE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

Young%20arrogant%20male%20is%20looking%2

NARZISSTISCHE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

Woman Looking Through the Blinds. Girl l

PARANOIDE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

silhouette%20of%20woman%20sitting%20on%2

SCHIZOIDE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

Teenage%20guy%20seated%20on%20the%20floo

SCHIZOTYPISCHE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

Obsessive compulsive woman aligning up p

ZWANGHAFTE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG

Wenn Sie glauben, Sie könnten unter einer Persönlichkeitsstörung leiden, oder wenn bei Ihnen bereits eine Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde, können Sie über meine Online-Terminvereinbarung schnell und einfach einen Termin für ein psychotherapeutisches Erstgespräch vereinbaren.