PSYCHOTHERAPIE IN 1020 WIEN

Psychotherapie hilft psychisches Leid zu lindern und psychische Krankheiten zu heilen. Bei Persönlichkeitsstörungen ist sie die Behandlungsmethode der Wahl. Auch bei nicht krankheitswertigen Problemstellungen kann eine psychotherapeutische Beratung helfen.

office_edited_edited_edited.jpg
 

BEI WELCHEN PROBLEMEN HILFT PSYCHOTHERAPIE?

Mit folgenden Problemen, Störungen und psychischen Leiden kann ich Ihnen im Rahmen einer Psychotherapie helfen.

 

ALTERN UND DEMENZ

Vergesslichkeit, Verlust von Autonomie, Begleitung von Angehörigen, Umgang mit Tod und Sterben

ANGST

Spezifische Phobien, soziale Phobien, exzessive Sorgen und ständiges Grübeln

ANPASSUNGSSTÖRUNGEN

Probleme im Umgang mit Veränderung, dem Leben im Ausland, dem neuen Arbeitsplatz

BEZIEHUNGSPROBLEME

Schwierige Situationen mit Partnern, Freunden und Familienmitgliedern, Eheprobleme

BIPOLARE STÖRUNG

Starke Stimmungsschwankungen, sich abwechselnde depressive und manische oder hypomanische Phasen

DEPRESSION

Große Traurigkeit, das Gefühl wertlos zu sein, Lebensmüdigkeit

EMOTIONALE INSTABILITÄT

Den eigenen Gefühlen ausgeliefert sein

ESSSTÖRUNGEN

Übergewicht, Untergewicht, Anorexie, Bulimie

HYPOCHONDRIE

Sorgen um die eigene Gesundheit

IMPULSIVITÄT

Wutausbrüche, waghalsiges Verhalten

LEBEN MIT PSYCHOSEN

Schizophrenie, massive Wahrnehmungs- und Denkstörungen, schizoaffektive Störung

LEBENSKRISEN

Verlust des Arbeitsplatzes oder eines nahestehenden Menschen, Pensionsantritt

LGBTQI+-THEMEN

Sexuelle Identität, Gender-Identität, Coming-out, Begleitung der Geschlechtsanpassung

MANIE UND HYPOMANIE

Extremes Hochgefühl, gesteigerter Antrieb, Überbeanspruchung von Geist und Körper

PANIKSTÖRUNG

Panikanfälle, plötzliche Angstanfälle, extreme körperliche Angstreaktion, Angst vor der Angst

PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN

Borderline, narzisstische Persönlichkeitsstörung.

Mehr über das Thema Persönlichkeit.

SUCHTMITTEL UND VERHALTENSSÜCHTE

Abhängigkeit von Drogen, Medikamenten, Alkohol, Zigaretten, Spielsucht, Kaufsucht

REAKTIONEN AUF SCHWERE BELASTUNGEN

Posttraumatische Belastungsstörung, Flashbacks, Trigger, permanente Anspannung

SCHLAFSTÖRUNGEN

Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen

SEXUELLE FUNKTIONSSTÖRUNGEN

Impotenz, Vaginismus, Dyspareunie

SOMATISIERUNG

Psychisches Leid, das sich körperlich äußert, Stressfaktoren bei Autoimmunerkrankungen

ZWÄNGE UND ZWANGSSTÖRUNGEN

Zwanghafte Gedanken, Rituale und Handlungen, Waschzwang

Vereinbaren Sie schnell und einfach einen Termin über meine Online-Terminvereinbarung oder rufen Sie mich an.